Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sprungnavigation
Curriculum Umwelt-ZahnTechnik
Für Zahntechniker

Curriculum
Umwelt-ZahnTechnik

Gesunde Zahntechnik - für (chronisch kranke) Menschen.
Interdisziplinäre wissenschaftliche Weiterbildung.

  • Kann Zahnersatz krank machen?
  • (Wie) ist verträglicher Zahnersatz möglich?
  • Gibt es wissenschaftlich begründete Diagnose- und Versorgungskonzepte?

Das sind Fragen, die häufig kontrovers diskutiert werden. Die Anzahl der Menschen, die nach Eingliederung von Zahnersatz diffuse Krankheitssymptome zeigen, steigt beständig. Dieser Umstand wird Zahntechniker in Zukunft mehr und mehr beschäftigen und die Dentallabore als Hersteller von Zahnersatz vor neue Herausforderungen stellen.

Mit dieser Veranstaltung werden Sie in die Inhalte der Umwelt-ZahnMedizin und Umwelt-ZahnTechnik eingeführt, aus denen Lösungsansätze für die Herstellung von qualitativ hochwertigen und belastungsarmen Zahnersatz abgeleitet werden. Sie helfen so Ihren Patienten und vermeiden rechtliche Probleme bis hin zu Schadenersatzansprüchen.

Das Curriculum liefert das Rüstzeug, um mit Umwelt-ZahnMedizinern und Umweltmedizinern im interdisziplinären Netzwerk zu arbeiten. Insbesondere helfen die Kenntnisse in der Umwelt-ZahnTechnik, das partnerschaftliche Verhältnis zu Ihren zahnärztlichen Kunden weiter zu verbessern.

Die Deutsche Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin bietet in Kooperation mit dem Deutschen Berufsverband Klinischer Umweltmediziner (dbu) curriculäre Fortbildungskurse für Zahnärzte an.

Die Blöcke können einzeln oder zusammen gebucht werden. Die Buchung der unterschiedlichen Blöcke an den verschiedenen Veranstaltungsorten ist möglich. Bei Absolvierung aller 3 Blöcke wird das Abschlusszertifikat verliehen.

Termine

  Block I Block II Block III  
Merklingen (bei Ulm) 2020 10./11.01.2020 31.01./01.02.2020 28./29.02.2020 Anmelden | Tagungshotel
2021
Informationen folgen
Termin folgt Termin folgt Termin folgt Anmelden

Kurszeiten

Die Kurszeiten sind wie folgt geplant: Fr: 09:00 – 18:00 Uhr und Sa: 09:00 – 16:00 Uhr

Kosten

810,00 €/Block oder 2.280,00 € bei Buchung aller 3 Blöcke

Inhalt

Der chronisch kranke Patient

  • Einführung zum Thema Umweltzahnmedizin / Umweltzahntechnik
  • Umwelt-Zahnmedizinische Anamnese
  • Die Wirkung zahnärztlicher/zahntechnischer Werkstoffe auf den Organismus
  • Individuelle Diagnose- und Versorgungskonzepte
  • Grundlagen der Immunologie:
    - Allergie
    - Autoimmunität
    - Entzündung
  • Labordiagnostik bei Materialunverträglichkeit
  • Umsetzung der Umwelt-Zahnmedizin
  • Praxisorganisation
  • Abrechnung
  • Patientenmanagement

Umweltzahntechnik mit Blick auf Metalle, Keramik und moderne Technologie

  • Grundlagen und Empfehlungen der Umweltzahntechnik
  • Metalle und deren fachgerechte Anwendung
  • Korrosion, ein unterschätztes Phänomen
  • Prüfung und Wertigkeit von Dentalmaterialien
  • Richtig Fügen in der Umweltzahntechnik
  • Metallfreier Zahnersatz und damit verbundene Zukunftstechnologien
  • Zirkonoxid und Dentalkeramiken
  • Zusammenarbeit mit Umweltzahnmedizinern

Kunststoffe und ihre Chance in der Umweltzahntechnik

  • Kunststoffchemie und Verarbeitung
  • Vielfalt moderner Gerüstwerkstoffe, Möglichkeiten für metallfreien Zahnersatz
  • PEEK aus Sicht eines Anwenders
  • Aufbau eines Umweltzahntechnischen Labors

Besonderheiten chronisch kranker Patienten

  • Umweltmedizinische Anamnese und Kasuistiken
  • Darstellung umweltzahnmedizinischer Krankheitsbilder
  • Wirkung von Fremdmaterialien auf den Organismus
Lutz Höhne

Lutz Höhne
Umwelt-ZahnMediziner, Dirmstein

Volker von Baehr

Dr. Volker von Baehr
Immunologe und Laborarzt, Berlin

ZTM Ruprecht Bauer
Zahntechnikermeister, Garmisch Partenkirchen

Claudia Höhne

Claudia Höhne
Betriebswirtin, Dirmstein

Norbert Wichnalek
Zahntechnikermeister, Augsburg

Prof. Wolf-Dieter Müller

Prof. Wolf-Dieter Müller
Dipl.-Chemiker, Berlin

Robert Thill

Dr. Astrid Kohl
Fachärztin für Innere Medizin, Ärztin für Naturheilverfahren und Umweltmedizin, Berlin

Sebastian Pflesser

Sebastian Pflesser
Projektmanager Dentale Werkstoffe & Generative Technologien, Lütjenburg